Prozess

 

Brenner für Industrieprozesse

 

 
BRENNEN • SCHMELZEN • DEHNEN • TROCKNEN • VERFORMEN • Nahrungsmittelindustrie • Metallurgie • Papierindustrie • Kunststoffverarbeitung

 

INFRAROT-GASBRENNER

Steigern Sie die Leistung Ihrer Industrieanlagen

 

Die gasbetriebenen Keramikbrenner von SBM bieten zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten: schmelzen, brennen/garen, dehnen, trocknen, Temperatur halten, vorwärmen... unter anderem in der Nahrungsmittelindustrie, der Metallurgie, der Papierindustrie und der Kunststoffverarbeitung.

 

Die Infrarot-Gasbrenner von SBM tragen zur Effizienz und zur Produktivität Ihrer Fertigungsprozesse bei. 

 

Die Technik der gasbetriebenen Infrarot-Keramikbrenner von SBM trägt zur Verbesserung der Qualität der Endprodukte bei: sie bietet ausgezeichnete Wirkungsgrade, indem sie ein schnelles Aufheizen und eine präzise Regelung erleichtert.

Die Strahlungstechniken eignen sich besonders für dünne Produkte, die durchgehende Prozesse erfordern.

 

Eine breite Auswahl an Leistungswerten und Abmessungen ermöglicht eine perfekte Integration in Produktionslinien oder Maschinen.

 


Unsere Entwicklungsabteilung begleitet Sie während der gesamten Projektdauer, um Ihnen die für Ihren Industrieprozess passende Lösung anzubieten.

Unsere maßgeschneiderte Lösung

  •  Berechnung des Leistungsbedarfs anhand von Kundendaten

 

  •  Definition des Brennermodells und des Zubehörs gemäß den Spezifikationen

 

  •  Unterstützung für das Design eines Prototyps und die Anpassung an die Bedürfnisse

 

WARUM SBM-BRENNER WÄHLEN?

 

Im Vergleich zu einem Standardsystem können mit Infrarotstrahlung bis zu 40 % Energiekosten eingespart werden. Durch eine optimale Integration in Ihre Industrieprozesse passen sich unsere SBM-Brenner an Ihre Bedürfnisse an. Unsere Wärmebedarfsberechnungsabteilung entwickelt für Sie die technische Aufstellung der Geräte und definiert Ihre Ziele mit Ihnen zusammen.

 

Mit dem Einsatz dieser Brenner können die Fertigungs- oder Produktionsdauer optimiert, aber auch Einsparungen hinsichtlich der Instandhaltung erreicht werden.

Dank einer passenden Regelung liegt die genutzte Wärme so nah wie möglich am Bedarf, was wiederum Ersparnisse generiert.

 

 


 

Besonderheiten der SBM-Brenner

  •  Wirtschaftlichkeit: emittiert Keramikplatten mit hohem Emissionsvermögen 
  •  Sicherheit: Flammenüberwachungssystem (Thermoelement oder Ionisation)
  •  Anpassungsfähigkeit: viele Größen und erhältlich in Erdgas (G20, G25) oder Propan (G31)
  •  Zertifizierung: Kann in eine Maschine integriert werden, die CE-zertifiziert wird

_MG_6116-2.jpg

 

 

 

 

UNSERE ANWENDUNGEN / PROZESSE

 

 

Metallurgie: Stahlwerk, Metallindustrie, Warmhalten von Stahlteilen (Überwachung des Taupunkts), Vorwärmen von Stahlrohren vor dem Schweißen.

 

Nahrungsmittelindustrie: Schmelzen von Käse, Raclette, Käseverarbeitung (Bakterienzerstörung), Grillgeräte für Hähnchen.

 

Trockenverfahren: Trocknen von Papier, Gelatinierungstunnel für Epoxidharzfarben...

 

Unsere Referenzen ansehen